REISSALAT MIT GRILLIERTEM HAMBURGER AUF THAILÄNDISCH


Thai Reissalat mit Hamburger
45 MINUTEN ZUBEREITUNGSZEIT / MITTELSCHWERES GERICHT

EINKAUFSLISTE

  • 200g Jasminreis
  • 4 Stück Cherry Tomaten
  • 30g Rote Peperoni
  • 30g gelbe Peperoni
  • 30g Peperoni grün
  • 150g Mango
  • 5g Chili
  • 5g Minze Blätter
  • 30g Schalotten
  • 25g Reissessig
  • 25g Öl
  • 15g Zucker
  • 5g Salz
  • 50g Eichblattsalat
  • 5g Koriander als Garnitur
  • 400g Rindshackfleisch
  • 30g Paniermehl
  • 40g Zwiebeln
  • 5g Koriander
  • 10g Chili
  • 20g Fischsauce
  • 20g rote Currypaste


DIE ZUBEREITUNG

Reissalat
Thai Jasmin Reis mindestens 2 Mal in kaltem Wasser waschen. Reis und Wasser im vorgegebenen Verhältnis im Reiskocher oder in einem Topf mit Deckel bei geringer Hitze ca. 10–15 Minuten garen und anschliessend abkühlen. Reisessig, Öl, Zucker und Salz in eine grosse Schüssel geben und gut vermischen. Rot-, grünse-, gelbe-Perperoni, Schalotten und Mango in kleine Würfel schneiden. Minzeblätter und Chili waschen und in feine Streifen schneiden. Das geschnittene Gemüse und der abgekühlte, gekochte Jasminreis ebenfalls in die Schüssel geben und mit dem Dressing gut vermsichen.

Hamburger
Die Zwiebeln und den Koriander fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Chilis in feine Streifen schneiden und dazugeben, leicht vermischen. Die restlichen Zutaten
(Rindshackfleisch, Paniermehl, rote Currypaste, Fischsauce) in die Schüssel geben, gut miteinander vermischen und 15 Minuten im Kühlschrank stehen lassen. Anschliessend Kugeln
à 130g formen, mit der Hand flach drücken damit man die typische Hamburgerform erhält und auf dem Grill oder in der Bratpfanne braten/grillen.

Anrichten
Die Salatblätter waschen und auf einem Teller arrangieren. Den Reissalat auf die Salatblätter geben und mit den halbierten Cherrytomaten und dem gewaschenen Koriander garnieren.
Hamburger in schräggeschnittene Scheiben an den Reissalat legen.

Guten Appetit

TOP