ORANGE CRISPY CHICKEN MIT GEWÜRZREIS


60 MINUTEN

EINKAUFSLISTE

  • 240g Basmatireise
  • Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Kardamon, ganz
  • 1 Stück Sternanis, ganz
  • 10g Butter
  • 500g Kartoffelstärke
  • 500g Pouletbrust
  • 200g Vollei
  • 10g Ingwer, gehackt
  • 4g Knoblauch, gehackt
  • 120g Ananaswürfel
  • 90g brauner Rohrzucker
  • 800g Orangensaft
  • 30g Zitronensaft
  • 15g Peperoncini
  • 30g Sojasauce hell
  • 60g Speiseessig hell
  • 890g Frühlingszwiebeln, in feine Streifen geschnitten
  • 10g Koriander (Garnitur)
  • 20g Lauch (Garnitur)
  • 1 Orange


DIE ZUBEREITUNG

...FÜR DEN GEWÜRZREIS
Den Reis waschen, abspülen, 10 Minuten in kaltes Wasser einlegen, abschütten und abtropfen lassen. 10g Sonnenblumenöl in einer Kasserolle erhitzen. Sternanis und Kardamon beigeben und leicht rösten. Reis beigeben, glasig dünsten und mit Wasser ablöschen. Aufkochen, salzen und zugedeckt auf kleinster Hitze ca. 13 - 15 Minuten garen. Zugedeckt vom Herd ziehen und 5 Minuten abstehen lassen. Deckel abheben und Butterflocken sorgfältig mit einer Gabel unter den Reis heben.

Hinweis:
Den Deckel während den letzten Minuten nicht anheben, sonst entweicht der gesamte Dampf und der Reis wird klebrig. Kardamom und der Sternanis dienen lediglich zum aromatisieren des Reises. Sie werden nach dem Garen entfernt.

...ORANGE CHICKEN
Die Pouletbrust in gleichmässige Würfel schneiden (2cm x 2cm). 100 g Kartoffelstärke separat mit etwas Wasser auflösen für die Bindung der Sauce. Die Pouletwürfel durch das Vollei ziehen und mit der Kartoffelstärke panieren. Die Pouletwürfel noch einmal durch das Vollei ziehen und zum zweiten Mal panieren. Bei 180 Grad in der Fritteuse (oder einer hohen Pfanne) mit Sonnenblumenöl frittieren. In einer Pfanne oder einem Wok den gehackten Ingwer, Knoblauch, die Peperoncini und die Ananaswürfel andünsten. Das Ganze mit dem Orangensaft, 400 g Wasser, dem Essig, der Sojasauce und dem Zitronensaft ablöschen. Den Zucker dazugeben und einmal aufkochen lassen. Für 5 Minuten auf kleiner Stufe Kochen lassen und dann die frittierten Pouletwürfel dazugeben. Nun etwas von der aufgelösten Kartoffelstärke zur Sauce geben und diese zur gewünschten Konsistenz abbinden. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln unter die Sauce heben.

...ANRICHTEN UND GARNIEREN
Den Reis mit einer Kaffeetasse auf einem runden Teller anrichten. 3 Orangenscheiben als Garnitur neben den Reis legen. Orange Chicken auf den Teller geben und mit Lauch und Koriander garnieren.

Guten Appetit

TOP